Geisternetz Kanaren

Delfinpatenschaften & Spenden

Helfen Sie Delfinen und Walen in Not!

Die meisten Delfin- und Walarten sind durch langanhaltende Meeresverschmutzung, Überfischung der Ozeane, Schnellfähren und auch dem ständig wachsenden Tourismus sowie umhertreibenden Geisternetzen oder Schleppnetze bedroht.

Mit einer Delfinpatenschaft oder einer Spende können Sie Ihren Teil dazu beitragen, dass die weltweit gefährdeten Meeressäuger geschützt und erforscht werden. Mit den Einnahmen aus Ihren Spenden werden verschiedene Schutzprojekte – wie beispielsweise Geisternetz-Bergungsaktionen oder einzelne Forschungsprojekte - unterstützt. Zudem werden damit Aufklärungs- und Informationskampagnen gesponsert, welche sonst nicht finanzierbar wären.

Beim WDC können Sie beispielsweise eine symbolische Patenschaft für einen der vier Großen Tümmler Charlie, Rainbow, Happy oder Flosse übernehmen. Damit leisten Sie wichtigen Beitrag zum Erhalt der letzten Großen Tümmler in der Nordsee. Aber egal für welches Projekt Sie sich entscheiden, Ihr Geld ist in allen Fällen mehr als gut aufgehoben und Sie erhalten in Regelmäßigen Abständen Informationen darüber, was mit Ihrem Geld gemacht wird.

Wenn Sie die Meeressäuger vor La Gomeras Küsten unterstützen möchten, dann sollten Sie beim M.E.E.R. e.V. eine Delfinpatenschaft beantragen.  Ihr Spende wird dann dazu genutzt die Wale und Delfine bei La Gomera noch besser zu erforschen, um so effektive Schutzmaßnahmen voranzutreiben. 

Und das Schöne ist: Sie können Ihre Spende auch noch steuerlich absetzen.  

Teil der Lösung werden!

Welches Projekt das Richtige für Sie ist, entscheiden Sie selber! Sie sind nur noch einen Klick von einer guten Tat entfernt...

Logo Umweltorganisation WDC
Logo delfinschutzorganisation GRD
Logo des Meer ev in Berlin
Logo Deutsche stiftung meeresschutz